Benützung der Datenbank

Deutsch | { | English

Vorbemerkung

Die Datenbank befindet sich momentan noch in Arbeit und wird laufend erweitert und verbessert.
Diese Webseite ist optimiert für Internet Explorer 6.0 sowie Mozilla Firefox 1.5 oder höher. Bei Opera und anderen weniger verbreiteten Browsern können unter Umständen Darstellungsfehler auftreten (eventuell die Kodierung umstellen auf: Japanisch > ISO-2022-JP).

Bezeichnung der Datenbank

Die Datenbank "Ukiyo-e Karikaturen 1842-1905" wurde von den Mitarbeitern der gleichlautenden Forschungsgruppe des Instituts für Ostasienwissenschaften der Universität Wien erstellt und durch den Fond zur Förderung der Wissenschaftlichen Forschung (FWF) finanziert.

Benutzergruppe

Keine Einschränkungen

Benützungsregeln und Haftungsausschluss

Die Datenbank kann von jedermann frei benützt werden. Ausgenommen davon ist die Verwendung für kommerzielle Zwecke. Das Kopieren, Ausdrucken oder eine anderweitige Veränderung oder Verbreitung des Inhalts dieser Datenbank ist ohne die ausdrückliche Genehmigung des Instituts für Ostasienwissenschaften der Universität Wien verboten. Der gesamte Inhalt der Datenbank unterliegt dem Copyright des Instituts für Ostasienwissenschaften der Universität Wien. Bei Verwendung der wissenschaftlichen Forschungsergebnisse ist diese Quelle ausdrücklich anzugeben.
Das Institut für Ostasienwissenschaften der Universität Wien übernimmt keine Haftung für etwaige inhaltliche Fehler oder Schäden, die sich aus der Nutzung der Datenbank ergeben könnten.

Übersicht über die einzelnen (Such-)Funktionen

  1. Dreisprachige Suchmöglichkeit (Japanisch, Englisch, Deutsch)
  2. Folgende Informationen können von der Übersichtsseite aus in diesen drei Sprachen abgerufen werden:
    Geschichte (über die Geschichte der Karikatur auf japanischen Holzschnitten, 1842-1905)
    Bildkategorien (allgemeine Erklärungen über die einzelnen Kategorien)
    Künstler
    Glossar
    Literaturliste
    Institutionen und Personen (Informationen über die Besitzer der Bilder und Copyrightangaben)
    Über das Projekt
    Impressum
    Kontakt

Angaben zu den einzelnen Bildern

  1. Die Bilder können zur Detailansicht vergrößert werden.
  2. Bei Bildern die Teil einer Serie sind, kann jeweils die komplette dazugehörige Serie abgerufen werden.
  3. Ein Bild lässt sich oft in mehrere Kategorien (z.B.: yakusha-e und bijinga) gleichzeitig einordnen. Es können jeweils alle Bilder einer Bildkategorie, dem eine einzelne Karikatur angehört, abgerufen und somit Querverbindungen hergestellt werden.
  4. Datumsangaben sind bis zum 1. Jänner 1873, als der gregorianische Kalender eingeführt wurde, im System des alten japanischen Mondkalenders (taiin reki) verfasst. Der damalige 5. Monat würde also in etwa dem heutigen Juni entsprechen. Aus technischen Gründen wurde in dieser Datenbank nicht immer die Formel "1. Tag des 5. Monats des Jahres 1850", sondern auch die verkürzte Schreibweise "1.5.1850" verwendet.
  5. In der Copyright-Zeile stehen alle Angaben über das Copyright der Bilder.
    Auf Wunsch wird jedoch manchmal nicht der vollständige Name des Bildbesitzers veröffentlicht.
    Bilder für die kein Copyright zur Verfügung gestellt wurde erscheinen nur in Konturen.
    Auf allen Bildern ist aus Datenschutzgründen das Logo des Instituts für Ostasienwissenschaften der Universität Wien angebracht.
  6. Für die Benützer der Datenbank gibt es auch die Möglichkeit Kommentare zu den Bildern zu verfassen (e-Mail an die Forschungsruppe).

Bitte beachten

Wenn der vollständige Suchbegriff (Bild- oder Serientitel, Name von Verleger oder Künstler etc.) nicht bekannt ist, empfiehlt es sich den unbekannten Teil durch ein * (Asterisk) zu ersetzen. Z.B.: "Kuni*" statt "Kuniyoshi" bzw. "*tsuchigumo*" statt "Minamoto Raikō-kō yakata tsuchigumo yōkai o nasu no zu".